Geografische Lage der Unteren Gadelheimer Mühle

Die Untere Gadelheimer Mühle liegt im hessischen Westerwald zwischen Elbtal-Dorchheim und Waldbrunn-Ellar in Nähe von Limburg an der Lahn.

Geografische Daten: 50°30'19.4"N 8°04'32.7"E

Auf unserem Areal mit Wald, Fischteichen, Wiesen und unserem Mühlenbach werden Sie sich sofort entspannen und wohlfühlen und den Alltagsstress vergessen.
Besonders Verkehrsgünstig und doch völlig abgeschieden vom Verkehrslärm sind wir mit dem Auto gut zu erreichen.

lage

Innerhalb von wenigen Minuten erreichen Sie viele Sehenswürdigkeiten und kleine idyllische Städte, die zum Verweilen und Einkaufen einladen.
Durch unsere Zentrale Lage sind auch Ausflüge in die Rhein-Main Metropole Frankfurt am Main oder auch in die unwiderstehliche Stadt Köln in kurzer Zeit möglich.

 

Über unsere Untere Gadelheimer Mühle

Die Untere Gadelheimer Mühle wurde zum ersten Male im Jahre 1726 erwähnt, als der Müller Anton Mark das Recht zum Bau einer Mühle erhielt. Seit dem 18. Jahrhundert befand sich diese ehemalige Mühle im Familienbesitz.
Bis ca. 1944 im Besitz von Wilhelm und Maria Braß.
Bis 1956 im Besitz von Mutter und Tochter Heftrig.
Ursula Rußmann, geb. Heftrig baute 1986/87 die Mühle zu einer Pension um.

eingang

Im Jahr 2015 ging die ehemalige Mühle in den Besitz der Familie Sittig über. Familie Sittig modernisierte die Pension und errichtete ein kleines Café und Restaurant, wo sich die Gäste nun bei Kaffee und Kuchen oder einem Glas Wein, Bier und anderen Gaumenfreuden entspannen und genießen können.